Aktuelles2018-09-11T11:53:04+00:00

Aktuelles

Heuschnupfen?

Alle Jahre wieder… das nächste Frühjahr kommt bestimmt. Für viele Menschen ist der Frühling alles andere als eine schöne Jahreszeit. Gehören auch Sie dazu? Für viele beginnt diese schlimme Heuschnupfenzeit bereits Ende Januar wenn milde Temperaturen herrschen. Und es gibt nicht wenige, bei denen sich die Symptomatik bis in den Spätsommer zieht, mal mehr, mal weniger ausgeprägt. Warum glauben Sie, dass ausgerechnet Sie diese unangenehme und belastende Allergie haben? Schicksal? Genetisch bedingt? Überempfinglichkeit? Ein Heuschnupfen ist nichts anderes als eine Fehlregulation des Immunsystems, also eine Regulationskrankheit. Ist die Regulation gestört, wäre doch der logischste Therapieansatz, diese Regulation wieder in ein [...]

11/12/2018|

Vielleicht sind Sie nicht krank, vielleicht sind Sie vergiftet…

Sie haben viele Ärzte und Therapeuten schon „durch“ die Therapien und Medikamente welche Sie bekommen haben waren alle nicht von Erfolg gekrönt. Wenn überhaupt, dann hatten Sie nur eine kurzfristige Besserung Ihrer Symptome und dann war alles wieder wie vorher, wenn nicht sogar noch schlimmer. Möglicherweise haben Sie eine Metallbelastung wie z.B. Quecksilber(Hg) und/ oder andere (Aluminium, Blei, Arsen, Cadmium…usw.) welche sich in sehr unspezifischen Symptomen, (Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Elektrosensivität) sowie auch schwerwiegenden Erkrankungen(von Autoimmun bis Krebs) zeigen kann. Wahrscheinlich fragen Sie sich nun, woher Sie diese Schwermetalle bekommen haben sollen. Tatsächlich ist es so, dass durch die Verbrennung fossiler Energieträger [...]

22/11/2018|

Diabetes Typ2 – gibt es Alternativen?

Sie waren bei einer Routineuntersuchung und Ihnen wurde mitgeteilt, dass Sie an Diabetes Typ2-dem sogenannten Altersdiabetes, erkrankt sind. Ihr Langzeit Zuckerwert lässt keinen Zweifel, dass dies nur ein vorübergehendes Ereignis wäre. Sie sind aus „allen Wolken“ gefallen, da Sie damit überhaupt nicht gerechnet haben. Vielleicht hatten Sie in der letzten Zeit mehr Durst und mussten dadurch häufiger zur Toilette, ansonsten haben Sie jedoch nichts bemerkt. Ok, Sie wissen auch, dass es um Ihre Ernährung und auch Ihre sportliche Betätigung nicht zum Besten steht. Ihnen wurde gesagt, dass Sie nun Ihr ganzes Leben Medikamente in Form von Tabletten einnehmen, vielleicht sogar [...]

05/10/2018|