Infusionstherapie2018-12-21T15:35:19+00:00

Infusionstherapie Heilpraktikerin Inge Barth

Infusionstherapie

Infusionen sind eine wunderbare Möglichkeit, schnell und zuverlässig Substanzen an ihren Wirkort zu bringen ohne den Umweg „Verdauungsapparat“. Das heißt, dass die Substanz nahezu 1:1 an ihrem Zielort ankommt und nicht durch gesundheitliche Beeinträchtigungen wie z. B. durch eine Magenschleimhautentzündung, eine Dünndarm-, Bauchspeicheldrüsen-, Leber- und/oder Gallenschwäche nicht oder nur teilweise resorbiert und unverändert wieder ausgeschieden wird. Lapidar ausgedrückt, haben Sie die teuren Nahrungsergänzungsmittel größtenteils über den natürlichen Weg in die Toilette „entsorgt“.

Top-Infusionen:

  • Vitamin-C-Hochdosis
  • Aminosäuren (Eiweißbausteine)
  • Vitamine-und Mineralstoffe
  • Eumetabol (Glutathion)
  • Curcumin
  • Alpha-Liponsäure

Indikationen für Infusionstherapie:

  • Schwächezustände z. B. nach oder besser noch vor (Zahn/Kiefer) OPERATIONEN
  • BURNOUT Symptomatik
  • Rezidivierende Erkältungen
  • Komplementäre Onkologie – CHRONIC FATIQUE SYNDROM
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen – SILENT INFLAMMATION
  • Allergien
  • Parästhesien – BURNING FEET
  • Entzündliche Darmerkrankungen – MORBUS CROHN; COLITIS ULCEROSA
  • Rheumatische Erkrankungen

 
Möchten Sie mehr darüber erfahren?
Sehr gerne unterhalte ich mich mit Ihnen über Ihre Möglichkeiten und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!